Deine Geschichte – meine Stimme

In der BuchBar® entsteht etwas Großartiges. Dein Buch erwacht hier zum Leben.

Du bist Selfpublisher und möchtest Dein Werk auch als Hörbuch anbieten. Dann bist Du hier in der BuchBar genau richtig. Ich bin Anna und ich gebe Deinen Figuren meine Stimme.

Die BuchBarStimme

Schön, dass Du da bist!

Ich bin Anna.
Radiofrau. Märchenstimme. Schreibfräulein. Podcasterin. Hörbuchsprecherin.

Seit fast 20 Jahre arbeite ich mit meiner Stimme. Ich bin Radio-Nachrichtensprecherin und Radiomoderatorin. Auch stehe ich immer wieder auf Podien und auf Bühnen und führe durch das Programm. Zudem bin ich die Märchenstimme des Märchenzoos am Blauen See in Ratingen. Kurz den Buzzer gedrückt, bin ich Schneewittchen, Aschenputtel, der Froschkönig und die verschiedenen bösen Stiefmütter und Hexen.

Ich freue mich darauf Deinem Buch und Deinen Charakteren meine Stimme zu leihen.

Hallo!

BuchBarBlog.

Ich rede unheimlich gerne, aber ebenso gerne schreibe ich auch. Über dies. Über das. Über die BuchBar. Über die Fortschritte. Über das Leben als Hörbuchsprecherin. Über das Podcasten. Wenn Ihr noch mehr von der BuchBar lesen wollt, dann kommt gerne auch in den BuchBarBlog. Aktuell (Oktober 2019): Kommt gerne mal eben rüber in den Blog! …

Preise

Handmade.
Das ist ein Hörbuch aus der BuchBar.

Dein Hörbuch wird im BuchBarKüchenstudio aufgezeichnet und ausproduziert. Alles aus einer Hand. Alles von mir. Ohne großes Chi-Chi, aber mit viel Herzblut, Leidenschaft und Professionalität.

Die Rechnung ist simpel: Pro Stunde, die ich für Dein Hörbuch brauche, nehme ich 60 Euro. In einer Stunde schaffe ich es, fünf Normseiten (entspricht in etwa sechs bis sieben Taschenbuchseiten) einzusprechen.
Beispiel: Du hast ein 300 Seiten langes Buch geschrieben, dass Du 1:1 eingesprochen haben möchtest. Dann liegen die Kosten dafür bei rund 2.500 Euro. Hinzu kommt noch die Zeit, die ich für den Schnitt brauche. Tipp: Nimm Dir ein wenig Zeit und kürze Dein Buch zu einer Hörbuchversion. Dadurch sparst Du Sprechzeit ein – und es lohnt sich weiterhin, neben dem HörBuch auch die Printausgabe zu kaufen.

Am Ende bekommst Du die fertige Audiodatei, die Du dann mit dem Layout Deines Buchs verpacken, vermarkten und verkaufen kannst.

Hier geht´s zu den BuchBar-Paketen.